Samstag, 6. Juni 2009

Agra / Taj Mahal

Gestern sind wir von Delhi nach Agra gefahren, fuer die 200 km auf der ,,Autobahn" haben wir 5,5 Stunden gebraucht. In dieser Nacht hat uns Montezumas Rache erwischt. Wir hatten ernsthaft ueberlegt heute auf dem Zimmer zu bleiben, aber heute stand Taj Mahal auf dem Programm. Das bekannteste Monument Indiens ueberhaupt,weswegen wir uns dann doch aufgerappelt haben.Nachdem sich die Temperaturen auf 50 Grad hin bewegten, haben wir uns mit der Fahrradrischka Richtung Hotel abgesetzt und uns ueber den klimatisierten Raum und das Bett gefreut. Heute Abend geht es uns wieder besser. Uebrigens: es ist heissss


Hallo Michael, Kommentare koennen jetzt auch ohne Anmeldung eingetragen werden.

Das zweite Hotel auf unserer Reise

Auf der Autobahn

Taj Mahal in Agra



Kommentare:

  1. EEEEEEEEEEENDLICH!!!!!!!!!
    Habe schon wie ein Doof studenlang am Compi gesessen und an meinen Verstand gezweifelt, aber dann rettete mich Calle mit der Information, dass das so gar nicht gehen kann!
    Puh!
    Die Bilder sind ja wirklich klasse, sehen aus wie Postkarten.
    Was eure Temeraturen angeht: Wenn ihr das nicht mehr aushaltet, schickt uns doch einfach so 20 Grad rüber, hier ist es frisch und verregnet (Brigitte meint, es wäre saukalt, aber das sagt sie ja auch bei 25 Grad! Gefühlte Frauentemperatur :-))

    So, jetzt werde ich mal schauen, ob ich das auch abschicken kann.
    Bis bald, Popöchen
    (neuer Name deshalb, weil ich mich mit dem Motorrad auf der Arbeit auf den Hintern gesetzt habe! Halb so wild, nix kaputt, nicht verletzt)

    AntwortenLöschen
  2. Na bitte, geht doch!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ,

    mir ist es wirklich "saukalt". Die Bilder sehen sehr schön aus. Ich hoffe ihr habt euch von "Montezumas Rache "erholt. Wäre ich in Indien, bräuchte ich bestimmt " Zenska Furtska".

    Liebe Grüße und viel Spaß

    Brigitte

    Gehen jetzt tanzen

    AntwortenLöschen
  4. Kommen gerade von Andy, waren Grillen (natürlich in der Wohnung, weil, es regnet draussen).
    Habt die Europawahl verpasst, weiss aber auch noch nicht, wie sie ausgegangen ist.
    Hoffen auf viele Bilder und Reiseberichte.

    Bis dann, Popöchen

    AntwortenLöschen